Urlaub auf Fonimagoodhoo im Baa Atoll

Fonimagoodhoo im Baa Atoll: Unser Urlaub auf der Insel

Fonimagoodhoo im Baa Atoll war Ziel unseres diesjährigen Urlaubs welchen wir zum zweiten Mal auf den Malediven verbrachten. Die Haupstadt Male ist von Fonimagoodhoo ca.120 km entfernt und wir benötigten mit dem Wasserflugzeug ca.45 Minuten um auf unserem diesjährigem Urlaubsdomizil anzukommen.

Die Insel Fonimagoodhoo im Baa Atoll gehört mit einer Größe von 600 x 200 m zu den etwas größeren Inseln und bietet einen herrlichen Strand, barfußtauglich angelegte Wege, eine endemische Flora und Fauna, ein Hausriff und gute Tauchplätze. Es ist möglich die Insel einmal zu umrunden, überall kann man Barfuß laufen, der Strand ist sehr schön mit dem typischen grob-körnigen Korallensand.

An einigen Stellen wurde der Strand aufgeschüttet, deshalb gibt es an der Westseite eine kleine Abbruchkante im Sand. Die Insel ist dicht bewachsen und es wird darauf geachtet, das natürliche Umfeld bei zu behalten.

#Urlaub im Reethi Beach Resort
Die Anlage auf der Insel Fonimagoodhoo im Baa Atoll ist in einem umweltfreundlichen, maledivischen Stil erbaut und fügt sich wunderbar in die herrliche dschungelartige Natur ein.120 verschiedene Villen verteilen sich auf der gesamten Insel. Davon sind 30 Wasservillen in Doppelbungalows auf Stelzen in die Lagune gebaut.

Desweiteren gibt es Strandbungalows und Gartenbungalows. ( 40 so genannte Reethi Villen und 50 freistehende Deluxe Villen). Wir hatten einen Strandbungalow mit einer Terrasse ausgestattet mit 2 Holzstrandliegen sowie 2 Sonnenschirmen. Der Roomservice sowie die deutschsprachige Gästebetreuung waren tadellos. Das Essen war schmackhaft, qualitativ sehr gut und vielfältig, wobei das asiatische Angebot sehr vorherrschte. 5 Restaurants und 5 Bars boten reichlich Abwechslung.

Die neuesten Urlaubsbilder, Videos und Hotel – Tipps vom Baa Atoll auf HolidayCheck.de

Im offenen Hauptrestaurant werden Frühstück, Mittagessen und Abendbrot in Buffetform angeboten. Abends wechseln täglich die Themen des Buffets. Zum Resort gehören ein Sportzentrum mit einem gut ausgestatteten Fitnessraum, Badminton-Hallenplätze, ein Squashplatz, Tennisplätze, Tischtennisplatten sowie ein Süßwasserpool. Direkt am Strand befindet sich ein Spa -und Wellness Center wo wir die Massagen sehr genossen haben.

Wir haben an mehreren Schnorchel-Ausflügen teil genommen. Der Manta- Ausflug in die Hanifaru Bay war super, wir haben mehrere Mantas und Schildkröten gesehen und waren total begeistert. Auch die anderen Schnorchel-Ausflüge an verschiedene Plätze sowie ein Nachtschnorchel-Ausflug waren ihr Geld wert.

Unser Fazit:
Wir haben unseren Urlaub auf der Insel Fonimagoodhoo im Baa Atoll im Reethi Beach Resort sehr genossen und können das Hotel uneingeschränkt weiter empfehlen.